Saisonstart! Zwei Spiele in drei Tagen.

October 26, 2017

Endlich geht es los! Bereits letzte Woche startete die Basketball Regionalliga West mit dem ersten Spieltag. Dort hatten die Kufsteiner Basketballer gleich spielfrei und bereiteten sich weiter fleißig auf den Saisonstart vor. Nun geht es am Freitag den 27.10. nach Zell am See um dort den ersten Saisonsieg einzufahren

 

Die Zeller spielen seit Beginn der Regionalliga darin und sind auch in der Salzburger Meisterschaft aktiv. Dort konnten sie in der letzten Saison ins Halbfinale einziehen und mussten sich im Halbfinale nur knapp dem späteren Meister BSC Salzburg geschlagen geben.

 

Die Truppe rund um Spielertrainer und Kapitän Michael Aigner geht etwas verjüngt ins neue Spieljahr und musste am ersten Spieltag beim Westliga Champion SVO Innsbruck bereits ordentlich Lehrgeld zahlen. Trotz des 106:51 sind die Pinzgauer aber, vor allem in der heimischen Halle, nicht zu unterschätzen. 

 

Bereits am Sonntag geht es dann mit einem Heimspiel weiter. Um 18:30 empfangen die Towers in der Kufstein Arena den Salzburger Meister BSC Salzburg. Der BSC rund um Spielertrainer und Ex-Profi Jamie Kohn (Manchester Giants, Fürstenfeld Panthers) hat sich kurzfristig entschlossen doch nicht in der Regionalliga West zu starten. Nichtsdestotrotz wollen die Kufstein Towers die Möglichkeit nutzen und sich gegen das wohl stärkste Amateurteam im Salzburger Land zu messen.

 

Mit zahlreichen ehemaligen Bundesligaspielern gespickt sind die Salzburger ein sehr gefährlicher Gegner. Vor allem auf den Flügelpositionen sind sie sehr gut besetzt. 

 

Verzichten müssen die Gastgeber beim Spiel leider auf Trainer Markus Thurner der auf Flitterwochen weilt. Auch die beiden Neuzugänge Benedikt Fiedler und Ziga Markus werden den Towers am Sonntag leider nicht zur Verfügung stehen. Trotzdem ist man optimistisch und vertraut auf den breit aufgestellten Kader.

 

Neben toller Basketballaction wird auch noch für ein tolles Rahmenprogramm gesorgt. Ab 18 Uhr sorgt Towers DJ P.Baddy für tolle Beats, zusätzlich wird den Zuschauern durch Einlagen des Love to Dance Tanzteams eingeheizt. Auch wird wieder der Gastronomiebereich für das Wohlergehen unserer Gäste sorgen.

 

Füllen wir gemeinsam die Kufstein Arena denn, Basketball is back in Town!

 

#letsgotowers #cametostay

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

AKTUELLE EINTRÄGE
Please reload

FOLLOW US
  • Facebook Classic
  • Twitter Classic
  • Google Classic

(c) KUFSTEIN TOWERS

riederbau.jpg
stihl_logo_weiß_blau.jpeg
tiroler_immobilien_logo_weiß_blau.jpeg
pirlo.jpg
generali_logo_weiß_blau.jpeg
alvi_logo_weiß_blau.jpeg