Towers in Schwaz! Die weiße Weste soll auch gegen die Silverminers halten.

November 30, 2017

Knappe drei Wochen mussten die Towers nun ausharren bis es endlich wieder weitergeht im

Meisterschaftsbetrieb der Regionalliga West.

 

Am Samstag geht es für die Festungsstädter nach Schwaz um dort gegen einen sehr unangenehmen

Gegner den nächsten Sieg einzufahren. Ein Erfolg wäre ein wichtiger Schritt in Richtung Qualifikation für das Westliga Final Four sowie Playoff zur Tiroler Meisterschaft.

 

 

Die Minenarbeiter haben mit Thomas Pirchner den größten Spieler der Liga (Anm. 208cm) in ihren Reihen. Zusätzlich ist mit Dominic Pechlaner auch ein Bundesligaerprobter Forward bei den Schwazern aktiv.

 

 

In der bisherigen Saison konnten die Schwazer sowohl zwei Siege als auch zwei Niederlagen einfahren.

Gegen Titelfavorit und Meister SVO Innsbruck musste man sich knapp geschlagen geben, ebenso gegen die USI Bulls Innsbruck. Dafür gab es gegen den TV Zell am See einen klaren Heimerfolg sowie eine kleine Überraschung mit dem Auswärtssieg bei den TI Titans Innsbruck.

 

 

 

Ziga Markus ist wieder an Board!

 

Auf Seiten der Towers fehlt Centerspieler Fiedler sowie der erkrankte Daniel Gil Fuentes.

Dafür stehen Ziga Markus und Jesus Paez wieder im Kader.

 

Es gilt mit Schwung und einem Erfolg in den straffen Dezember zu starten, der neben dem Auswärtsspiel in Schwaz auch Partien gegen TI Innsbruck (06.12.), USI Bulls (Heimspiel am 09.12. in der Kufstein Arena) und SVO Innsbruck (17.12.) bereit hält.

 

#LETSGOTOWERS #CAMETOSTAY

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

AKTUELLE EINTRÄGE
Please reload

FOLLOW US
  • Facebook Classic
  • Twitter Classic
  • Google Classic

(c) KUFSTEIN TOWERS

riederbau.jpg
stihl_logo_weiß_blau.jpeg
tiroler_immobilien_logo_weiß_blau.jpeg
pirlo.jpg
generali_logo_weiß_blau.jpeg
alvi_logo_weiß_blau.jpeg