Spannung garantiert! Towers treten zum Topspiel beim Meister an.

December 15, 2017

Am Sonntag geht es für die Towers zu einem vorweihnachtlichen Clash gegen den amtierenden

Meister und DAS derzeitige Powerhouse im Tiroler Basketball - den SVO Innsbruck.

 

Die Innsbrucker sind in dieser Saison bislang makellos und halten bei einer Bilanz von 6 Siegen und keiner Niederlage. Bei aller Dominanz konnte man in den Partien gegen Schwaz oder Feldkirch aber nur

knapp vor Schluss den Erfolg sicherstellen.

 

 

 

Bei den Gastgebern sind vor allem Cisse Mansata (Center, 205 cm) und Guard Oliver Sturm die effizientesten Spieler. Zusätzlich verfügen die Landeshauptstädter auch über erfahrene Spieler wie Markus Schwab der einige Jahre in der zweiten Liga absolvierte.

 

Towers Coach Markus Thurner stehen 12 Spieler zur Verfügung. Elvin Rexhepi, Jesus Paez und

Daniel Gil Fuentes fehlen leider veletzungsbedingt.

 

Ausgangslage: Bei einer Niederlage würden die Kufstein Towers auf dem zweiten Tabellenplatz bleiben.

Sollte ein Auswärtssieg gelingen würde man zum SVO Innsbruck aufschliessen und wäre Punktegleich

an der Spitze. In beiden Fällen gibt es nach der Weihnachtspause am 13.01. bereits ein Rückspiel in der Kufstein Arena.

 

u12 Turnier am Samstag

 

 

Bereits am morgigen Samstag wird die u12 der Sportunion Kufstein Towers in Innsbruck zum Ersten Turnier der Tiroler Meisterschaft antreten. Erfreulicherweise wird diese Saison erstmals eine u12 Liga in Tirol durchgeführt und am Samstag messen sich gleich 7 Teams miteinander.

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

AKTUELLE EINTRÄGE
Please reload

FOLLOW US
  • Facebook Classic
  • Twitter Classic
  • Google Classic

(c) KUFSTEIN TOWERS

riederbau.jpg
stihl_logo_weiß_blau.jpeg
tiroler_immobilien_logo_weiß_blau.jpeg
pirlo.jpg
generali_logo_weiß_blau.jpeg
alvi_logo_weiß_blau.jpeg