Sieg bei den Bulls! Towers mit geschlossener Teamleistung

January 30, 2018

Es war das erwartet schwierige Spiel. In der USI Halle kamen die Towers

nur schleppend in die Gänge und durften nach den ersten beiden Minuten

einen 0:5 Spielstand vom Scoreboard betrachten.

 

Erst gegen Ende des 1.Viertels wurde das Spiel auf Seiten der Festungsstädter

besser und man konnte durch schnelle Gegenstöße einen kleinen Vorsprung

herausspielen.

 

Auch im zweiten Viertel setzten sich die Towers Schritt für Schritt ab und konnten bis

zur Halbzeit, auch durch einen Buzzer Beater 3er durch Peter Hribar, einen 11 Punkte

Vorsprung erarbeiten. 

 

Der Beginn der zweiten Halbzeit war leider sehr durchwachsen. Offensiv wollten die Würfe

nicht fallen und defensiv musste man ein ums andere Mal leichte Körbe hinnehmen.

 

Gegen Ende des Viertels konnte man aber wieder die Oberhand gewinnen und bis Mitte

des Schlussviertels war die Partie dann vorentschieden. Durch schnelles Ball Movement

gegen die Zone war am Ende dann ein deutlicher 87:70                                                                  Erfolg zu verzeichnen.

 

Damit fixieren die Towers einen Top 3 Platz in der Regionalliga. Im März wird dann in zwei

Duellen gegen die Feldkirch Baskets der zweite Tabellenplatz ausgespielt. Sicher ist somit aber

auch das Heimrecht im Halbfinale der Tiroler Meisterschaft.

 

Scorer der Towers: Thaler 20, Gil Fuentes 18, Hribar 14, Gintschel 10, Fiedler 6, Quintana 6,

Markus 5, Nagele 4, Rieder 2, Leitgeb 2, Paez;

 

Bereits vormerken: Towers Heimspiel am 24.02. in der Kufstein Arena um 18:30 gegen

die Schwaz Silverminers!

 

 

#LESGOTOWERS #CAMETOSTAY

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

AKTUELLE EINTRÄGE
Please reload

FOLLOW US
  • Facebook Classic
  • Twitter Classic
  • Google Classic

(c) KUFSTEIN TOWERS

riederbau.jpg
stihl_logo_weiß_blau.jpeg
tiroler_immobilien_logo_weiß_blau.jpeg
pirlo.jpg
generali_logo_weiß_blau.jpeg
alvi_logo_weiß_blau.jpeg