Kantersieg gegen Zell! Towers bereit für Playoffs

March 25, 2018

Die Siegesserie der Kufstein Towers geht weiter! Nach anfänglichen Schwierigkeiten

konnten die Festungsstädter auch die Gäste aus Zell am See besiegen und halten somit

bei 6 Siegen in Serie und einem abschließenden Record von 9 Siegen und 3 Niederlagen

in der Basketball Regionalliga.


Aber von Beginn an. Die Towers starteten mit Hribar, Gintschel, Quintana, Thaler und Fiedler

ins Spiel.  Schnell entwickelte sich ein flotter Schlagabtausch in welchem die Verteidigung auf

beiden Seiten eher vernachlässigt wurde. Viele Eins gegen Eins Situationen wurden auf Seiten

der Kufsteiner zu nachlässig verteidigt und auch so mancher Offensivrebound landete bei den 

Zellern. Dank guter Durchführung der Spielzüge in der Offensive konnte man das erste Viertel aber noch mit 30:25 gewinnen.

 

Der zweite Abschnitt wurde defensiv etwas besser doch im Angriff wiederum behebiger.

Die ganze Partie über wurde viel gewechselt was dem Spielfluss Anfang des Viertels noch ins

stocken brachte. Die Gäste aus dem Pinzgau nutzten dies um bis zur Halbzeitpause auf 47:43

zu verkürzen.

 

Nach einer gelungenen Halbzeitansprache von Coach Thurner starteten die Towers mit viel Elan in die zweite Halbzeit und legten innerhalb von zwei Minuten einen 10:0 Run aufs Parkett - samt Dunking der zum Timeout der Zeller führte.

 

 

Ab der 25. Minute wurde erneut fleißig rotiert und absolut jeder Towers Spieler konnte qualitative

Minuten bringen. Die gute Intensität in der zweiten Hälfte erlitt niemals einen Einbruch und man

konnte die schwächer werdenden Zeller dominieren. Bis zum Ende der Partie erzielte man noch

zahlreiche schöne Körbe und spielte sich zeitweise in einen Rausch. Somit war das Endergebniss

von 97:63 auch verdient.

 

Nun geht es in eine kurze Osterpause bevor man sich dann der Playoff Vorbereitung widmen wird.

Am 21.04. kommt es dann in der Kufstein Arena zum Ersten Halbfinal Heimspiel gegen die USI

Bulls Innsbruck rund um Spielertrainer Lukas Bertsch. Dort hoffen die Kufsteiner Basketballer

wieder auf eine volle Kufstein Arena um die Tiroler Landesliga Finals nach Kufstein zu holen.

 

#LETSGOTOWERS #CAMETOSTAY #PLAYOFFTIME

 

Fotocredit: www.regionalsport.at / Julia Hofbauer

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

AKTUELLE EINTRÄGE
Please reload

FOLLOW US
  • Facebook Classic
  • Twitter Classic
  • Google Classic

(c) KUFSTEIN TOWERS

riederbau.jpg
stihl_logo_weiß_blau.jpeg
tiroler_immobilien_logo_weiß_blau.jpeg
pirlo.jpg
generali_logo_weiß_blau.jpeg
alvi_logo_weiß_blau.jpeg