King of the Castle 2.0 verwandelte den Fischergries erneut zum Streetball Hotspot!

Am Samstag den 09.06.2018 begab man sich zum bereits zweiten Mal auf die Suche

nach dem King of the Castle.

Mit 16 Teams und rund 80 Basketballern aus Bayern, Tirol und Salzburg konnte

man erneut ein qualitativ wie auch quantitativ starkes Teilnehmerfeld anziehen.

Auf vier Körben wurden zuerst die Viertelfinalisten auserkoren bevor es anschließend zum spektakulären Dunking Contest kam.

Diesen konnte der Wattener Thomas Pirchner für sich entscheiden der u.a. mit einem

"Between the Legs" Dunking die Jury überzeugen konnte.

Im Anschluss setzte man die KO Spiele fort. Nicht zu schlagen waren an diesem Tag die

beiden Salzburger Teams "Salzburg State Warriors" und "KK Ludnica" welche im Finale aufeinander trafen. Dort setzten sich die State Warriors schlussendlich durch und sichertensich den Titel des King of the Castle 2018.

Towers unter sich beim Slam Dunk Contest

Den dritten Platz sicherten sich die Silverminers welches eine Mixed Truppe von

Schwazer und Kufsteiner Spielern war, vor den starken Bayern aus Bad Aibling.

Traumwetter und TOP Kulisse beim KOTC 2018

Bereits jetzt starten die Kufstein Towers in Zusammenarbeit mit dem Kufstein Unlimited

die Planung für das King of the Castle 2019. Mit dem starken Teilnehmerfeld und der tollen Kulisse haben wir uns als eines der hochwertigsten Streetball Turniere Österreichs etabliert.

Mehr Körbe, eine zusätzliche Hobby & Kinder Kategorie und weiteres Rahmenprogramm wären Dinge die das KOTC weiter attraktiver machen würden und an denen wir bereits arbeiten.

#KINGOFTHECASTLE #LETSGOTOWERS #CAMETOSTAY

AKTUELLE EINTRÄGE
FOLLOW US
  • Facebook Classic
  • Twitter Classic
  • Google Classic

(c) KUFSTEIN TOWERS

riederbau.jpg
stihl_logo_weiß_blau.jpeg
pirlo.jpg
tiroler_immobilien_logo_weiß_blau.jpeg
mut logo footer.jpg
generali_logo_weiß_blau.jpeg
artdirection logo footer.jpg
alvi_logo_weiß_blau.jpeg