Serie hält auch in Vorarlberg - Pirlo Towers weiterhin voll auf Meisterkurs!

Etwas ersatzgeschwächt ging es mit einem 8 Mann Kader ins Ländle zu den Feldkirch Baskets.

Neben Starting Wing Goran Zelenko mussten die Towers auch auf Sebastian Nagele, Alexander Höck und Gokul Gopakumar verzichten.

Dennoch galt es von Beginn weg einen konzentrierten Auftritt zu zeigen und mit einem Auswärtserfolg im Gepäck die Tabellenführung abzusichern.

Der Start in die Begegnung war etwas holprig und die Baskets konnten sich über die erste Führung der Partie freuen. Schnell zeigte sich jedoch die überlegene Spritzigkeit der Festungsstädter und die Tiroler konnten mit Schnellangriffen immer wieder einfache Punkte erzielen.

So setzte man sich zum Ende des ersten Viertels auch mit 17:24 ab.

Das zweite Viertel verlief etwas ausgeglichener und die Feldkircher konnten einige Male zu leicht zum Tower'schen Korb durchdringen. Erst eine Flut an Dreipunktern von Miksch, Piplica, Hartl und Miller führten uns zu einer 32:42 Pausenführung.

Im dritten Viertel gaben wieder die Towers den Ton vor und waren sowohl in der Verteidigung als auch bei den Rebounds überlegen. Zwar wurde die Partie noch nicht vorab entschieden, aber der Vorsprung pendelte sich zwischen 13-18 Punkten ein.

Stand nach dem dritten Viertel: 49:62

Im Schlussviertel ließen die Towers mit ihrer Zonenverteidigung kein Comeback mehr zu und hielten die Vorarlberger bei 11 Punkten. Selbst blieb man bei den gezognenen Freiwürfen cool und entschied auch das vierte Viertel für sich.

Endstand bei der Begegnung Feldkirch Baskets vs. Pirlo Kufstien Towers 60:77

Scorer der Towers:

Thaler 22, Hartl 17, Hribar 12, Miksch 10, Piplica 9, Rexhepi 4, Miller 3, Bacheville;

Somit halten die Kufsteiner Basketballer bei einer Westliga Bilanz von 6 Siegen bei keiner Niederlage.

Saisonübergreifend bereits der 13. Pflichtsspiel Erfolg in Serie.

Mit dem Auswärtserfolg in Feldkirch ist den Towers auch nicht mehr der erste Platz nu nehmen und sie gehen als Nummer eins in das Westliga Final Four am 26 & 26.04. in Innsbruck.

Weiter geht es bereits kommendes Wochenende. Am Samstag kommt es in Schwaz zum Duell Erster gegen Zweiter wenn die Towers auf die Silvertitans treffen.

Am Sonntag ist dann wieder großer Towers Gameday! Um 18:00 treffen die Kufsteiner auf die Swarco Raiders Oldstars. Wie immer feiern wir ein großes Basketball Fest mit DJ P.Baddy, Hallensprecher, Gewinnspielen, Gastronomiebereich und vielem mehr.

Beim Spiel am Sonntag gibt es dann eine kleine Überraschung - dazu mehr am Mittwoch!

Wir brauchen eure Unterstützung!

#TOWERSHOCHZWEI #MISSION2020

AKTUELLE EINTRÄGE
FOLLOW US
  • Facebook Classic
  • Twitter Classic
  • Google Classic

(c) KUFSTEIN TOWERS

riederbau.jpg
stihl_logo_weiß_blau.jpeg
pirlo.jpg
tiroler_immobilien_logo_weiß_blau.jpeg
mut logo footer.jpg
generali_logo_weiß_blau.jpeg
artdirection logo footer.jpg
alvi_logo_weiß_blau.jpeg