Abschied nach 3 tollen Jahren - Danke Peter Hribar!

Es ist Zeit Abschied zu nehmen und Danke zu sagen! Nach drei tollen Jahren verlässt uns eine Säule im Towers Spiel. Point Guard Peter Hribar zieht es aus persönlichen Gründen zurück in die slowenische Heimat.

Peter kam im Gründungsjahr 2017 zu den Towers und füllte die Position des Spielmachers.

Mit seiner Spielübersicht und seinen Scoring Qualitäten war er sofort ein Leistungsträger und führte uns in der ersten Saison gleich zu zwei Vizemeistertiteln.

In der Saison 2018/2019 war Hribar erneut Starting Point Guard und entschied als Highlight das Westliga Finale 2019 gegen die Swarco Raiders mit 29 Punkten quasi im Alleingang.

In der vergangenen Spielzeit war Peter erneut ein wichtiger Spieler und hatte erheblichen Anteil an der Tiroler Meisterschaft, die ohne eine einzige Niederlage gelang.

Die gesamte Pirlo Kufstein Towers Familie bedankt sich bei Peter für seinen Einsatz und wünscht ihm für die Zukunft nur das Beste!

16 Jähriger Hoffnungsträger rückt in den Towers Kader

Nach den Abgängen von Miksch und Hribar wird der Kader der Pirlo Kufstein Towers verjüngt.

Dabei hilft uns der (bald) 16-jährige Neuzugang Luis Hossiep, der letzte Saison bei Kooperationsverein Wörgl in der Landesliga tätig war.

Luis verfügt über tolle Anlagen und hat letzte Saison in der Landesliga mehrmals sein Talent aufblitzen lassen, unter anderem mit einem 18 Punkte Spiel beim Wörgler Sieg über die USI Avalanches.

Wir freuen uns erstmals so einem jungen Gesicht Platz in unserem Kader geben zu können -

Herzlich Willkommen Luis!

#TOWERSHOCHZWEI #MISSION2021 #JETZTERSTRECHT

AKTUELLE EINTRÄGE
FOLLOW US
  • Facebook Classic
  • Twitter Classic
  • Google Classic

(c) KUFSTEIN TOWERS

riederbau.jpg
stihl_logo_weiß_blau.jpeg
pirlo.jpg
tiroler_immobilien_logo_weiß_blau.jpeg
mut logo footer.jpg
generali_logo_weiß_blau.jpeg
artdirection logo footer.jpg
alvi_logo_weiß_blau.jpeg